ZUKUNFTSWEISEND QUALIFIZIEREN

BIPX

Bremer-Intensiv-Prophylaxe-Kurs

Nur bei uns: In den Seminarkosten sind Ihre umfangreichen Schulungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie Ihre Verpflegung (Imbiss inkl. Soft- und Warmgetränke) enthalten.

Bremer-Intensiv-Prophylaxe-Kurs

IHR ZIEL: UNABHÄNGIG, KOMPETENT UND SOUVERÄN-STARTEN SIE JETZT IHRE KARRIERE

Sie haben Spaß an der Prophylaxe und wollen sich intensiv weiterbilden? Sie wollen in den Arbeitsbereich Prophylaxe einsteigen? Dann nutzen Sie unseren BIPX-Kurs.

Qualifizieren Sie sich durch unseren Intensivkurs im Bereich Prophylaxe. Ihr Vorteil: Neben der qualifizierten intensiven Ausbildung gehen Sie bereits Ihre ersten Schritte auf Ihrem Weg zur ZMP. Ob Einzelmodul oder Beginn Ihrer ZMP-Ausbildung – in jedem Fall fängt hier in drei attraktiven Stufen gebündelt Ihre Karriere an.

Überblick

  • 166 Stunden
  • 1.550,- Euro - Stand 2018
  • Theoretische und praktische Ausbildung
  • Der BIPX Kurs kann als Einzelmodul gebucht werden. Und wer möchte, macht weiter bis zur ZMP
  • Kursdauer: ca Mai – Dezember eines Jahres
  • Schriftliche und praktische Abschlussprüfung.

Zulassungsvoraussetzung:

  • Zum Zeitpunkt der BIPX-Abschlussprüfung ein Jahr Berufserfahrung
  • Beim Bremer-Intensiv-Prophylaxe-Kurs findet ein Teil der praktischen Ausbildung in der Praxis durch Ihren Arbeitgeber statt (alternativ: Praktikumsplatz). In der Praxis muss sichergestellt sein, dass
    - Sie zum Unterricht frei gestellt werden
    - Ihnen ein Arbeitsplatz mit entsprechender technischer und instrumenteller Ausstattung zur Verfügung steht
    - Der Praxisinhaber (oder ein Behandler) Sie in den praktischen Tätigkeiten ausbildet.

Zulassungsvoraussetzung nicht erfüllt? Sprechen Sie uns gerne an, wir finden eine Lösung.

Unterlagen zur Anmeldung

  • Beglaubigte Fotokopie des Zeugnisses der Abschlussprüfung als ZFA, ZAH, Stomatologische Schwester oder eines fachlich gleichwertigen Abschlusses
  • Beglaubigung der Unterlagen vor Ort möglich
  • Nachweis über mindestens ein Jahr Berufstätigkeit
  • Angaben zur Person (tabellarischer Lebenslauf)
  • Angaben, wer den Kurs bezahlt inkl. Bankverbindung
  • Nachweis der Kenntnisse im Strahlenschutz (inkl. Aktualisierung sofern erforderlich).

Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Ratenzahlung an. Sprechen Sie uns an.

Angst vor Prüfungen? Kursvorbereitung?

Wir schlagen eine Brücke für Sie, um Ihnen den Einstieg in das Lernen leichter zu gestalten und bieten Ihnen diesen Brückenkurs an:

Was muss ich noch wissen?

Für alle Stufen gilt eine Anwesenheitspflicht von mind. 90%. Sie erhalten von uns Skripte die Sie ausreichend auf Ihre Prüfung vorbereiten (zusammen mit Ihren Mitschriften). Darüber hinaus erhalten Sie in der:

  • Stufe I: eine "Prophylaxe-Konzept für die ZAP-Grundlagen" (zfV), "Prophylaxe-Konzept für die ZAP-Aufbauwissen" (zfV), im Wert von insgesamt 60,- Euro, "Dresscode Pflege" (BGW), "Hautschutz- und Händehygieneplan in der ZAP" (BGW).
  • Stufe II: Abrechnungskurzverzeichnis (ZA eG).
  • Stufe III: "Die Praxis der zahnmedizinischen Prophylaxe" (Klaus Dieter Hellwege) im Wert von 130,- und ein Heft über "Ergonomie für das Zahnarzt-Team" (Zahnärztekammer WL) im Wert von 10,- Euro, Dresscode Pflege" (BGW), "Hautschutz- und Händehygieneplan in der ZAP" (BGW).

        Bücherlieferung für die ZMP Stufe I - unsere BIPX Teilnehmer. Widmung und Unterschriftenaktion im FIZ. Wir freuen uns auf unsere Teilnehmer.

Bücherlieferung für die ZMP Stufe I - unsere BIPX Teilnehmer. Widmung und Unterschriftenaktion im FIZ. Wir freuen uns auf unsere Teilnehmer.

Infopaket

Fordern Sie bei uns das ausführliche BIPX - Infopaket mit den detaillierten Lehrinhalten und Muster-Stundenpläne an!