Dentale Ernährungsberaterin

Die Ernährung hat Einfluss auf unsere Gesundheit. Sowohl positive als auch negative Effekte sind bewiesen. Zum Beispiel der Zusammenhang zwischen Ernährung und Herz- Kreislauferkrankungen.
Als ZFA, ZMP, ZMF, DH, aber auch als MFA haben wir viel Kontakt mit unseren Patienten und beraten über Mundhygiene oder Raucherentwöhnung. Ernährung sollte da nicht fehlen.

Die Ausbildung zur Dentalen Ernährungsberaterin qualifiziert Sie für eine umfassende bedarfsgerechte Beratung von Einzelpersonen mit primärpräventiven Ernährungszielen, auch hinsichtlich ökologischer, toxikologischer und ethischer Aspekte.

Mit diesem Wissen fühlen Sie sich sicher bei der Beratung und Unterstützung Ihrer Patienten:
Die Ausbildung besteht aus mehreren Modulen, die Sie auch einzeln buchen können. Wenn Sie alle Grundlagen-Module abgeschlossen haben, dürfen Sie sich >>Fortgebildete Fachangestellte im Bereich Ernährung<< nennen. Nach der Masterclass nennen Sie sich >>Ernährungsberaterin in der Zahnmedizin<<.

Zahnärztliche Ernährungsberatung – Einsteiger

Grundlagen-Modul 1 mit Ester Hoekstra:

Thema: Einstieg in die Ernährung

Inhalte:

  • Ernährung und Evolution
  • Evidenzbasierte Ernährungsmedizin
  • Anatomie des Gastro-Intestinal-Trakts
  • Wie wird gegessen?

Grundlagen-Modul 2 mit Sandra Wooßmann:

Thema: Makro- und Mikronährstoffe

Inhalte:

  • Welche verschiedene Makro- und Mikronährstoffe gibt es?
  • Welchen Funktionen erfüllen sie im Körper?
  • Wie häufig und in welcher Menge müssen oder dürfen wir sie aufnehmen?
  • Gibt es Überdosierungen? Oder gar Unterdosierungen?
  • Hat dies Auswirkungen auf unseren Körper?

Grundlagen-Modul 3 mit Monique Becken:

Thema: Lebensmittelmanagement

Inhalte:

  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Lebensmittelumgang
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Lebensmittelhygiene
  • Ökologische Aspekte

Grundlagen-Modul 4 mit Sandra Wooßmann:

Thema: Verschiedene Ernährungsformen und Typen

Inhalte:

  • Kennenlernen verschiedener Ernährungsformen
  • Was sind Diäten und was ist gerade aktuell?
  • Verschiedene Fastenformen erkennen
  • Wie wird eine Ernährungsberatung durchgeführt
  • Welche Hilfsmittel sind sinnvoll? Ernährungsprotokolle sowie die Anwendung von Softwareprogrammen
  • Durchführung einer praktischen Ernährungsberatung

= Zertifikat: Fortgebildete Fachangestellte im Bereich Ernährung

Zahnärztliche Ernährungsberatung – Masterclass

Masterclass-Modul 1 mit Monique Becken:

Thema: Ernährungsphysiologische Inhalte

Inhalte:

  • Ernährungsphysiologische Grundlagen Makro- und Mikronährstoffe
  • Grundlagen der Stoffwechselregulation
  • Ernährungsstrategien zur Prävention
  • Chronische Infektionen im Überblick
  • Welche Ursachen liegen Chronischen Infektionen zu Grunde?

Masterclass-Modul 2 mit Ester Hoekstra:

Thema: Einfluss der Ernährung auf bestimmte Erkrankungen

Inhalte:

  • Karies
  • Erosion
  • Mundtrockenheit
  • Aphten
  • Mundbrennen
  • (Chronischer) Stress
  • Psychiatrische und psychologische Störungen
  • Essstörungen
  • Verschiedene Lebensphasen

Masterclass-Modul 3 mit Sandra Wooßmann:

Thema: Ernährungsberatung im Zusammenhang mit verschiedenen Krankheiten

Inhalte:

  • Kennenlernen verschiedener Krankheiten: von Diabetes mellitus bis rheumatoider Arthritis
  • Welche Auswirkungen hat Ernährung auf diese Krankheiten
  • Praktische Tipps für unsere Patienten

Masterclass-Modul 4 mit Ester Hoekstra:

Thema: Patienten in verschiedenen Lebenssituationen beraten + Abrechnung

Inhalte:

  • Allergien
  • Unverträglichkeiten
  • Immunsystem
  • Hormone
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Abrechnung

= Zertifikat: Ernährungsberaterin in der Zahnmedizin