FACHWIRT/IN - echt jetzt?

Fragen Sie die Zahnmediziner und Zahnmedizinerinnen. Fast alle beklagen immer weniger Zeit für das Behandeln Ihrer Patienten zu haben.

Eine Zahnarztpraxis ist ein Unternehmen unter Marktbedinungen.
Unternehmertum ist gefragt. Gemeinsam mit den Inhabern führen Sie die Praxis betriebswirtschaftlich. Dazu gehört ein gutes Team. Mitarbeiter finden, ausbilden, fördern, Konflikte lösen und motivieren.
Ein Team will gemanagt werden. Behandler behandeln und haben dafür keinen Raum.

Start der Ausbildung nach den Sommerferien 2021!

Aus dem Inhalt:

  • Qualitätssicherung
  • Zahlen, Daten, Fakten
  • Praxisorganisation
  • Personalwesen und Kommunkationsmanagement
  • EDV
  • Zusatzmodul

Zulassungsvoraussetzung:

Eine abgeschlossene Ausbildung zur ZFA und einjährige Berufserfahrung.
Für berufsfremde Quereinsteiger arbeiten wir an Lösungen.

Kleinstgruppen-Intensivausbildung:

Wie immer in Bremen: Intensivausbildung durch Kleinstgruppen.
Ganz persönliche Begleitung. Wir sind an 7 Tagen 24 Stunden für Sie da.
Weiterarbeiten möglich, da berufsbegleitende Ausbildung.

Ausbildungsdauer:

In der Ruhe liegt die Kraft: zwischen 12 und 16 Monate 600 - 700 Ausbildungsstunden
Unterricht: 1 x wöchentlich ganztägige Präsenzzeit + 2 kurze Einheiten im virtuellen Klassenzimmer (2x à 2 - 3 Stunden).

Tanja Linné

Tanja Linné

Aufstiegs-Bafög

Bildnachweis: BOJÉDESJGN