Dipl. Biol. Wolfgang Falk

Vita

1955 geb. in Dornbirn/Österreich, 1977 Abitur in Kassel, 1977 – 1979 Bundeswehr in Landsberg, 1979 – 1985 Studium der Biologie an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel, 1986 - 2007 Anstellung in der Abteilung für Mikrobiologie im Labor Dres. Ballies und Kollegen (Kiel), ab 1990 Abteilungsleiter, ab 1998 Aufbau der Fachrichtung „orale Mikrobiologie“ und Zusammenarbeit mit der Zahnklinik der Universität in Kiel und Prof. Dr. Dr. S. Jepsen, von 2001-2007 Leiter des „Zentrums für dentalmedizinische Diagnostik“ in der VDH, 2008 Neugründung eines diagnostischen Labor für interdisziplinäre Diagnostik in Eckernförde mit Herrn Dr. med. Kai Schindewolf und dem diagnostischen Schwerpunkt „orale Mikrobiologie“, 2010 nach Verkauf des Labors Dr. Schindewolf an das Labor Dres. Hauss (Eckernförde) - Eröffnung einer Zweigniederlassung in Kiel („Oro-Dentale Mikrobiologie“) und selbständige Leitung der „Oro-Dentalen Mikrobiologie“, div. Vorträge bei der DGZMK und DGP, Referent im „Zahnwerk“ Schwabach, Referent im Norddeutschen Fortbildungsinstitut Hamburg, Kooperation mit der Zahnklinik in Bonn, Gießen und Marburg, Zusammenarbeit und Auftragsforschung mit der Industrie, Unterstützung von Dissertationen, Referent bei zahnärztlichen Qualitätszirkeln, Individuelle Vorträge für zahnmedizinische Assistenz