Prof. Dr. Dominik Schulte

Vita

1979 in Essen geboren, 2000-2006 Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2006-2011 Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uniklinik Köln, und ab 2011 an der Klinik für Innere Medizin 1 am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel. Seit 2019 Oberarzt und Vertreter des Schleswig-Holstein Exzellenz-Lehrstuhls für Innere Medizin, Endokrinologie, Diabetologie und klinische Ernährungsmedizin, sowie W2 Professor für Zielgerichtete Prävention an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
In Kooperation mit der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie am UKSH, Campus Kiel, erfolgt die Diagnostik sowie Therapie von Patienten mit chronischer Parodontitis.
Der wissenschaftliche Forschungsschwerpunkt liegt auf der Entzündung als Target der Präzisionsmedizin; vor allem in der Atherosklerose und Parodontitis.

Anstehende Vorträge