Tunen und schärfen Ihrer Instrumente

Workshop: scharfe Instrumente und Schleiftechniken

Kursbeschreibung

Tunen und schärfen Ihrer Instrumente
^Fotolia_33665199_XS__Heiko_Zahn

Im Rahmen der PZR und PAR-Behandlung ist effizientes Arbeiten durch funktionsgerechte, geschärfte Handinstrumente ein wichtiger Bestandteil.

Hochwertige, zahnärztliche Handinstrumente benötigen von Zeit zu Zeit einen korrekten Schliff. Dies bestimmt weitestgehend die Lebensdauer der Instrumente.

In diesem Kurs erhalten Sie Informationen rund um das Thema ›Scharfe Instrumente und Schleiftechniken‹. Im anschließenden Workshop setzen Sie das Erlernte praktisch um.

Inhalte:

Theoretischer Teil:

  • Ausführliche Instrumentenkunde von Scalern und Küretten:
    – Aufbau
    – Unterschiede
    – Anwenden.
  • Vorstellen verschiedener Hilfsmittel und Schleifgeräte für das:
    – Manuelle Aufbereiten
    – Maschinelle Aufbereiten.

Praktischer Teil:

  • Erkennen von stumpfen oder defekten Instrumenten
  • Erlernen und umfassendes Üben von Schleiftechniken
  • Erfolgskontrolle des Schleifergebnisses.

Bitte bringen Sie folgende Utensilien zum Kurs mit:

  • stumpfe Instrumente (Scaler, Universalkürette, Gracey-Kürette)
  • Schleifsteine
  • Schleiföl
  • Alginat-Becher.

Wollen Sie wissen, wie das maschinelle Schleifen geht? Sabine Mack zeigt es Ihnen gerne. Bitte bringen Sie Ihr praxiseigenes Gerät mit.

Grundlage für eine professionelle Zahnreinigung sind scharfe Instrumente!

Kursnummer

17112

Teilnahmegebühr

  • ZA
    127,00 EUR
  • Assistent
    127,00 EUR
  • ZFA
    127,00 EUR
  • Auszubildender
    63,50 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Sabine Mack

ZMF, Vorsitzende des ZMP-Prüfungs-
ausschusses

mehr