Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Von der rechtsgeschäftlichen Stellvertretung durch Ihre Mitarbeiter bis zum Praxismietvertrag

Kursbeschreibung

Vertragsrecht für Nicht-Juristen
Fotolia:177832383_S_177832383_sdecoret

In der Zahnarztpraxis werden nicht nur Behandlungsverträge mit den Patienten abgeschlossen; vielmehr kommt es beinahe täglich zu Vertragsabschlüssen mit Dritten, z. B. mit

  •   Lieferanten
  •   Personal  
  •   Dentallaboren
  •   Praxismietvertrag (wesentlicher Bestandteil für den Wert und den
      Erhalt der Praxis).

Unser Jurist Dr. Daniel Combé informiert Sie darüber, wie Verträge zustande kommen und unter welchen Voraussetzungen man sich wieder von Ihnen lösen kann. Combé bespricht dabei insbesondere die Grundsätze der rechtsgeschäftlichen Stellvertretung durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um ›Abo-Fallen‹ und vergleichbaren ungewollten Vertragsabschlüssen begegnen zu können.

Was dürfen Ihre Mitarbeiter in Ihrem Namen für Verträge schließen und wie Sie Abo-Fallen vermeiden. Das und mehr gibt’s einfach, kurz und knackig von Dr. Daniel Combé!

Kursnummer

18521

Kurspunkte

2

Teilnahmegebühr

  • ZA
    99,00 EUR
  • Assistent
    50,00 EUR
  • ZFA
    99,00 EUR
  • Auszubildender
    50,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Dr. Daniel Combé

Fachanwalt mit Schwerpunkt Medizinrecht.
Justiziar der Kammer Bremen

mehr