Medical English:

English for dental assistants: How caries can arise. How to prevent caries

Kursbeschreibung

Medical English:
Fotolia_86780310_XS

Fehlen Ihnen manchmal die (englischen) Worte? Wissen Sie manchmal nicht, wie Sie sich dem Patienten in englischer Sprache verständlich machen können?

Maya Scholz zeigt Ihnen wie Sie das ändern können. Denn nur die Patienten, die wissen, was sie tun sollen, können kooperieren und so zu einem gemeinsamen Erfolg beitragen.

Ein Kurs für alle, die Ihre Kenntnisse in englischer Sprache Auffrischen, Vertiefen und Erweitern möchten.

Das Motto ›Wie sag ́ ich es meinem Patienten?‹ steht im Zentrum des
Kurses.

Sie lernen Redemittel für:

  •   Informationen zum Zahnaufbau, zu Zahnarten, zu Karies,
      Kariesentstehung und Ursachen
  •   Beraten: wie kann Kariesprophylaxe kann (Hilfsmittel, Putztechnik)
  •   Unterweisen: Zahnputztechnik mithilfe einer Handzahnbürste und
      einer elektrischen Zahnbürste
  •   Mundhygiene-Tipps
  •   Ablauf einer PZR
  •   Hinweise auf entstehende Kosten.

Im Kurs werden:

  •   Redemittel (Vokabeln, Aussprachehilfen, Redewendungen) er- und
      bearbeitet
  •   Das Hörverständnis aufgefrischt
  •   Hauptsächlich Englisch gesprochen
  •   Die Redemittel praktisch geübt und gefestigt.
  •   Die Teilnehmerinnen für die Kommunikation fit und sicher gemacht
  •   Optional erstellen die Teilnehmerinnen für ihre Praxis einen Flyer o.ä.
      zur Unterstützung im Umgang mit englischsprachigen Patienten.

Englische Sprachkenntnisse verbessern und auffrischen. Patienten kompetent beraten

Kursnummer

18213

Kurspunkte

6

Teilnahmegebühr

  • ZA
    180,00 EUR
  • Assistent
    90,00 EUR
  • ZFA
    144,00 EUR
  • Auszubildender
    72,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Maya Scholz

Seit 1999 an der staatlichen Schule Gesundheitspflege tätig und unterrichtet das Fach Englisch bei den Auszubildenden im Bereich ZFA. Seit 2009 gibt sie Fortbildungen im Bereich ›Communication with patients‹ in englischer Sprache.

mehr