Arbeitsschutz-Workshop II

PSA und Hautschutz

Kursbeschreibung

Arbeitsschutz-Workshop II
Fotolia: Gina_Sanders

Betriebssicherheit ist ein wichtiges und breitgefächertes Themengebiet.
In kurzen knackigen Workshops bringt Sie unsere Expertin Staubel auf
den neuesten Stand – denn es gibt einige Änderungen.

Workshop II

Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung und Arbeitskleidung sind wichtige ergänzende Faktoren für die Sicherheit im Praxisalltag. In diesem Workshop werden die einzelnen Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung und die richtige Arbeitskleidung für die Tätigkeit in der Zahnarztpraxisbesprochen und zum Teil vorgestellt.


Hautschutz

Durch das Tragen der Einmalhandschuhe und der Feuchtarbeit wird die Haut der zahnärztlichen Mitarbeiter besonders belastet. Staubel hat viele
Tipps zum Thema Hautschutz im Gepäck. Praktische Übungen im Bereich
Handhygiene und Hautschutz runden das Thema ab – Sie testen vor Ort
hautverträgliche Produkte.

Hier gelangen Sie zum Workshop I - Arbeitsmedizinische Vorsorge und Erste Hilfe und Gefahrenstoffe in der Praxis

 

Module

Dieser Kurs besteht aus mehreren Modulen. Sie können den kompletten Kurs buchen oder einzelne Module buchen. Mit einem Klick auf jetzt buchen erscheint ein Formular zur Auswahl der Module.

Kursnummer Name

18219

Brandschutzhelfer Ausbildung zum Brandschutzhelfer gemäß BGV A1, ASR A2.2

§ 10 des Arbeitsschutzgesetzes und die ASR A2.2 schreiben es vor: Mindestens 5 % der Beschäftigten eines Unternehmens müssen zum Brandschutzhelfer ausgebildet sein. Idealerweise sind Sie als Inhaber ebenfalls geschult, um bei einem Mitarbeiterwechsel oder Ausfall auf der sicheren Seite zu sein. Wir haben einen sehr kompetenten Brandschutzausbilder gewonnen, der neben der fachlichen Schulung viel Spaß, Interessantes und eine kurzweilige Ausbildung verspricht.

mehr

18221

Fit für den Ernstfall!

Selten kommt es vor, aber passieren kann es doch: ein Notfall in der Zahnarztpraxis. Störungen von Bewusstsein, Atmung und Kreislauf eines Patienten erfordern eine sofortige Notfallversorgung und machen in seltenen Fällen sogar eine Reanimation notwendig.

mehr

18218

Akupressur für die Praxis

Akupressur ist so alt wie die Menschheit. In China und Indien entwickelt, wird diese Methode seit mehr als 2.000 Jahren verfeinert. Eingesetzt wird Akupressur für die Gesunderhaltung, um Schmerzen zu beseitigen und zur Entspannung. Akupressur ist einfach, wirkt schnell und hat keine Nebenwirkungen.

mehr

18620

Fit für den Ernstfall!

Selten kommt es vor, aber passieren kann es doch: ein Notfall in der Zahnarztpraxis. Störungen von Bewusstsein, Atmung und Kreislauf eines Patienten erfordern eine sofortige Notfallversorgung und machen in seltenen Fällen sogar eine Reanimation notwendig.

mehr

Kurse die Sie auch interessieren könnten

  • Arbeitsschutz-Workshops I ...

    Betriebssicherheit ist ein wichtiges und breitgefächertes Themengebiet. In kurzen knackigen Workshops bringt Sie unsere Expertin Staubel auf den neue ...

    Termine

    Fr, 20.04.2018 15:00 - 18:00

Kursnummer

18123

Kurspunkte

4

Teilnahmegebühr

  • ZA
    155,00 EUR
  • Assistent
    155,00 EUR
  • ZFA
    155,00 EUR
  • Auszubildender
    77,50 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Anika Staubel

ZFA, Studium der Gesundheitskommunikation (B.Sc.) und der Gesundheitswissenschaften (M.Sc.) an der Universität Bielefeld...

mehr