Die professionelle Prophylaxemanagerin

Für fortgebildete ZFAs im Bereich Prophylaxe, ZMPs, ZMFs und DHs

Kursbeschreibung

Die professionelle Prophylaxemanagerin
Fotolia: Yuri Arcurs

Die Prophylaxeabteilung gewinnbringend leiten, die zahnärztliche Prophylaxe in die Praxisphilosophie vollständig und für alle Altersgruppen integrieren, Team-Mitglieder überzeugen und Marketingstrategien spielend umsetzen. Das wünschen Sie sich? Dann sind Sie hier richtig. Denn das sind Tätigkeitsfelder, die nach diesem Kurs zu Ihrer Routine zählen.


Lernen Sie in 4 Modulen alles über Führungskompetenz im Bereich der Prophylaxe:

Soft-Skills

Sie trainieren:

  • Soziale Kompetenzen
  • Analytisches Denken
  • Durchsetzungsvermögen
  • Rhetorik und Selbstdarstellung.


Hard-Skills

  • Realisieren von verantwortungsvollen Management- und betriebs wirtschaftlichen Aufgaben
  • Prophylaxeabteilung gewinnbringend leiten
  • Prophylaxe vollständig in die Praxisphilosophie integrieren
  • Team-Mitglieder überzeugen
  • Marketingstrategien umsetzen.


Modul I – Prophylaxe- und Personalmanagement
mit Nicole Graw

Inhalte:

  • Patienten gewinnen und binden
  • Individuelle Selbstzahlerkonzepte
  • Zielgruppen
  • Implementierung in den ›eigenen‹ Reihen
    - Team-Motivation, Maßnahmenpläne
  • Controlling – Messbare Erfolge.


Modul II – Strategische Planung und Betriebswirtschaft mit Regina Granz

Inhalte:

  • Ausgangslage / Zielsetzung
  • Analyse und Planungsschritte
    - Situationsanalyse, Stakeholder
  • Analyse-Bewertung und Vorgehensplanung
    - Brainstorming-SWOT-Stellenbeschreibungen
  • Konzeptionelles Umsetzen
    - Basisarbeit, Kommunikation, Organisation
  • Kontrolle und Mikroevaluation
    - Abweichungsanalyse, Maßnahmen zum Gegensteuern.


Modul III – Profitcenter Prophylaxe – Abrechnung und QM mit Regina Granz


Inhalte:

  • Vereinbarungen und Behandlungsverträge
  • Versicherungsrecht – Paragraphentafel
  • Kinder- und Erwachsenenprophylaxe
  • Kosmetik oder Medizin – Klar def niert
  • Direktes und indirektes Bleaching
  • Wirtschaftlich abrechnen über die lückenlose Dokumentation
  • QM-Qualitätssicherung
  • Verfahrensanweisung, Arbeitsanweisung, Checklisten.


Modul IV – Interne und externe Kommunikation mit Rubina Ordemann


Inhalte:

  • Praxismarketing
  • Team
  • Kommunikation: positive Sprache – erfolgreiche Menschen
    sprechen anders,
  • Networking.

Qualifikationsfortbildung:Gesamtstunden: 24 StundenSeminar: 4 Module, je 6 StundenUhrzeit: freitags und mittwochs 14.00 Uhr – 20.00 Uhr.

Lernen Sie wirtschaftlich zu denken, individuelle Prophylaxekonzepte zu implementieren und Personalverantwortung zu übernehmen – werden Sie professionelle Prophylaxemanagerin.

Kursnummer

18075

Kurspunkte

32

Teilnahmegebühr

  • ZA
    1.465,00 EUR
  • Assistent
    1.465,00 EUR
  • ZFA
    1.465,00 EUR
  • Auszubildender
    1.465,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Regina Granz

Selbstständig tätig im eigenen Unternehmen, deutschlandweite Referententätigkeit.

mehr

Nicole Graw

Dentalhygienikerin, Lehr-DH, Autorin.

mehr

Rubina Ordemann

Geschäftsführerin Fortbildungsinstitut
ZÄK Bremen, Projektmanagement-
ökonomin (VWA)

mehr