HYGIENE IN DER ZAHNARZTPRAXIS

Die wichtigsten Regeln

Kursbeschreibung

HYGIENE IN DER ZAHNARZTPRAXIS
Fotolia: 5971466_XS_© Sebastian Kaulitzki_web_310x175.jpg

Die Ausbildung hat begonnen, Ihre Probezeit haben Sie erfolgreich
›überstanden‹, jetzt tauchen spezielle Fragen auf. Sauberkeit ist oftmals eine Sache des Gefühls, jeder hat seine eigene ›Schmutzgrenze‹. Die Hygiene in der Praxis ist dagegen keine Gefühlssache. Was der Unterschied ist, erfahren Sie im Kurs, denn der Bereich Hygiene ist in Ihrem Ausbildungsberuf das A und O.


Inhalte:

  • Eigene Hygiene
  • Schmuck: Ringe – Ohrringe, Wäsche, Hände:
    – Finger
    – Fingernägel
    – Nagellack
    – Gelnägel
    – künstliche Nägel,
  • Raucher, Kaugummi, Haare, Make-Up
  • Patienten- und Eigenschutz:
    Handschuhe, Mundschutz, Kleidung
  • Instrumente und Geräte
  • Sprüh- oder Wischdesinfektion?
  • Hygieneplan: »Wozu das Ganze?«


Hier werden alle Fragen zur Hygiene beantwortet!

Kursnummer

19706

Teilnahmegebühr

  • ZA
    25,00 EUR
  • Assistent
    25,00 EUR
  • ZFA
    25,00 EUR
  • Auszubildender
    25,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Renate Friedrich

Verwaltungsangestellte in der Zahnärztekammer Bremen zunächst für die Bereiche GOZ und Patientenberatung, aktuell für die Gebiete Praxisführung (MPG/Praxisbegehungen/BuS-Dienst) und die Zahnärztliche Stelle Röntgen zuständig.

mehr