Perioprothetische Behandlungskonzepte für die Praxis

Perioprothetik - ein umfassender Einblick

Kursbeschreibung

Perioprothetische Behandlungskonzepte für die Praxis
adobestock_227480149

Der Zahnverlust als Risikofaktor verschiebt sich mit zunehmendem Alter. In jüngeren Jahren sind Karies und Traumata die häufigsten Gründe. Ab dem 40. Lebensjahr stehen parodontologische Erkrankungen im Vordergrund.

Prothetische Versorgungskonzepte müssen insbesondere Aspekte der Pfeilerwertigkeit im parodontal vorgeschädigten Restgebiss berücksichtigen.

Ein Grundgedanke der Perioprothetik ist das Vernetzen arodontologischer und prothetischer Planungs- und Behandlungskonzepte.

Inhalte:

  • Diagnostik: parodontale Sanierung und Re-Evaluation
  • Pfeilerwertigkeit: Welche Zähne sind für eine prothetische Versorgung geeignet? Welche sollten entfernt werden?
  • Patientenbezogene Risikofaktoren: Der Schlüssel zur Fehlervermeidung
  • Zeitmanagement: Wann kann die prothetische Versorgung erfolgen?
  • Welche Bedingungen müssen erfüllt sein?
  • Prothetik: Abnehmbar? Oder festsitzend? Gibt es einen Königsweg?
  • Langzeitprovisorium: Ein unverzichtbares Therapiemittel der Perioprothetik
  • Implantate im parodontal vorgeschädigten Gebiss: Sinnvoll oder unkalkulierbares Risiko?
  • Welche speziellen Aspekte sind bei der prothetischen Planung im parodontal vorgeschädigten Gebiss zu beachten?
  • Evidenzbasierte Strategien zur Vermeidung technischer und biologischer Komplikationen.
  • Weichgewebsmanagement vor, während und nach der prothetischen Versorgung: Chirurgische Kronenverlängerung, Rezessionsdeckung, Weichgewebsaugmentation
  • Langfristiger Erfolg durch konsequente Erhaltungstherapie
  • Aus Fehlern lernen: klinische Fallbeispiele von Misserfolgen.

Perioprothetik – ein umfassender Einblick

Kurse die Sie auch interessieren könnten

  • Adipositas und Typ2 Diabetes ...

    Zahnärztliche Versorgung bei Adipositas und des Typ 2 Diabetes
    Mellitus. Adipositas und Typ 2 Diabetes Mellitus (T2DM) sind eine große gesundheitspo ...

    Termine ACHTUNG! Terminänderung

    Fr, 27.11.2020 14:00 - 18:00

    BuS-Aktualisierungskurs ...

    Aktualisierungskurs für alle, die am BuS-Dienst teilnehmen – auch hier gilt der 5-Jahreszeitraum. Für Sicherheitsverantwortliche und Mitarbeiter. ...

    Termine

    Mi, 02.12.2020 14:00 - 19:00

Kursnummer

20505

Kurspunkte

9

Teilnahmegebühr

  • ZA
    312,00 EUR
  • ZFA
    312,00 EUR
  • Auszubildender
    156,00 EUR

Termine

ACHTUNG! Der Kurs wurde abgesagt. ACHTUNG! Terminänderung

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Dr. Sven Rinke

Lehrbeauftragter für klinische Werkstoffkunde und dentale Technologien in Göttingen, Niederlassung in privatzahnärztlicher Praxis

mehr

Prof. Dirk Ziebolz

Oberarzt der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Universitätsmedizin Leipzig, Schwerpunkt: Interdisziplinäre Zahnerhaltung und Versorgungsforschung

mehr