Patienten mit Behinderung erfolgreich behandeln

Wie kann das am besten gelingen?

Kursbeschreibung

Patienten mit Behinderung erfolgreich behandeln
adobestock: 250148704

In Deutschland leben 2 Millionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer körperlichen, geistigen, seelischen oder sensorischen Behinderung.

Sie erleben im gesamten Gesundheitssystem zahlreiche und verschiedenartige Barrieren. Auch in der Zahnarztpraxis.

Je nach Art der Behinderung kann die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Mundhygiene stark eingeschränkt sein. Deshalb ist eine strukturierte präventive Betreuung der Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Versorgung von Patienten mit Behinderung. Dazu gehören die Ernährungs- und Mundhygiene-Beratung, Zahnreinigung und das Applizieren von hochkonzentrierten Fluoriden.

Neben dem Patienten müssen auch dessen Betreuungspersonen über Mundpflege informiert und geschult werden.

Erfreulicherweise beinhaltet der BEMA-Katalog seit dem 01.07.2018 dafür neue Leistungen nach §a SGB V.

Restaurative, endodontologische oder parodontologische Maßnahmen können vermehrt im Wachzustand durchgeführt werden. Dennoch wird es in einigen Fällen notwendig sein, in Allgemeinanästhesie zu therapieren. Dabei übernimmt der Hauszahnarzt eine Lotsenfunktion. Patienten, die in Allgemeinanästhesie behandelt werden, sollten zu Kollegen überwiesen werden mit dem Ziel, die Zähne zu erhalten. Danach sollten die Patienten weiterhin in einem engmaschigen präventiven Recall beim Hauszahnarzt verbleiben.

Herausforderung Patienten mit Behinderung – oftmals besser zu ›wuppen‹ als angenommen.

Schlagwörter

Kurse die Sie auch interessieren könnten

  • Adipositas und Typ2 Diabetes ...

    Zahnärztliche Versorgung bei Adipositas und des Typ 2 Diabetes
    Mellitus. Adipositas und Typ 2 Diabetes Mellitus (T2DM) sind eine große gesundheitspo ...

    Termine ACHTUNG! Terminänderung

    Fr, 27.11.2020 14:00 - 18:00

    Praxis international? ...

    Interkulturelle Kompetenz sind mehr als eine Nice-to-have-Qualifikation. Sie sind neben der fachlichen Qualifikation der Schlüssel zu einer gelungene ...

    Termine

    Fr, 13.11.2020 14:00 - 20:00

    BuS-Aktualisierungskurs ...

    Aktualisierungskurs für alle, die am BuS-Dienst teilnehmen – auch hier gilt der 5-Jahreszeitraum. Für Sicherheitsverantwortliche und Mitarbeiter. ...

    Termine

    Mi, 02.12.2020 14:00 - 19:00

Kursnummer

20522

Kurspunkte

6

Teilnahmegebühr

  • ZA
    258,00 EUR
  • ZFA
    258,00 EUR
  • Auszubildender
    129,00 EUR

Termine

ACHTUNG! Der Kurs wurde abgesagt.

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Prof. Dr.  Andreas G. Schulte

Universitäts-Professor, Lehrstuhlinhaber und Leiter der Abteilung für Behindertenorientierte Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke

mehr