Der Diabetespatient in der Zahnarztpraxis

Effiziente und sichere Betreuung eines Diabetespatienten in der Zahnarztpraxis - Der 6. Schritt

Kursbeschreibung

Der Diabetespatient in der Zahnarztpraxis
Fotolia:131519375

Studien belegen: Die Zahl der an Diabetes erkrankten Menschen steigt!

Parodontitis und Diabetes sind Systemerkrankungen, die sich wechselseitig beeinflussen. Deswegen gehören Zahnheilkunde und Diabetologie zusammen, um Patienten langfristig optimal zu betreuen. Betroffene Patienten können rechtzeitig erfasst und betreut werden, wenn Risikofaktoren und orale Alarmbefunde des Diabetes mellitus rechtzeitig erkannt werden.

Je mehr Informationen wir haben und weitergeben, umso geringer ist
das Gesundheitsrisiko des betroffenen Patienten.

Im Praxisalltag Diabetespatienten professionell und individuell betreuen. Erklärt von Monique Gottschalk. Gemeinsam mit Ihrem
Team erarbeitet Sie für die jeweilige Praxissituation die Idee
zum Umsetzen.

Inhalte:

• Was ist Diabetes
• Welche Diabetestypen gibt es?
• Was muss ich bei der Anamnese beachten?
• Wie bestimme ich den Blutzuckerwert?
• Zusammenhänge Parodontitis und Diabetes
• Präventions- und Behandlungsempfehlungen

 

Seien Sie für Ihren nächsten Diabetespatienten bereit!

Kurse die Sie auch interessieren könnten

  • Prophylaxespezialistin in der ...

    Diese Spezial-Fortbildung eignet sich besonders gut für weitergebildete ZFA’s, ZMP’s und DH’s, um ihre fachliche Expertise im Bereich der Proph ...

    Termine

    Sa, 21.11.2020 10:00 - 13:00

Kursnummer

20024

Teilnahmegebühr

  • ZA
    198,00 EUR
  • ZFA
    198,00 EUR
  • Auszubildender
    99,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Dependance Buschhöhe

Buschhöhe 8
28357 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Monique Gottschalk

Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen (ZMP/ZMV/DH), Ernährungscoach

mehr