Frühkindliche Karies

vermeiden und therapieren

Kursbeschreibung

Frühkindliche Karies
Fotolia: 143061399

Präventionslücken bei Kleinkindern gibt es fast nicht mehr. Das ist der guten Zusammenarbeit der Fachgesellschaften, KZBV und BZÄK zu verdanken.

Jedoch kein Grund sich auszuruhen.

Die neuen zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen ermöglichen, moderne und wirksame Prävention bei kleinen Kindern ab dem 6. Monat bis zum 6. Geburtstag umzusetzen.

Im Fokus dabei steht:

  • Das Erkennen von oralen Krankheiten
  • Das Erkennen von Gingivitis und frühkindlicher Karies
  • Das Aufklären über die Kariesätiologie und der altersgemäßen Prävention
  • Die Leistung des praktischen Mundhygienetrainings der Eltern (FUPr)
  • Die umgewandelte Fluoridapplikation für Kinder bis Jahren (FLA)

Wenn Initialläsionen vorliegen, sollten diese inaktiviert werden. Bei dentinkariösen Defekten stehen non- oder minimalinvasive Therapien zur Verfügung. Prof. Splieth hilft Ihnen die zahnärztliche Prävention ab dem 6. Monat bis 6 Jahren erfolgreich umsetzen.

UND: wenn bereits (initial)kariöse Defekte vorliegen, wie Sie Karies bei kleinen Kindern im Milchgebiss adäquat therapieren.

Frühkindliche Karies – wie Sie heute wirksam therapieren

Kurse die Sie auch interessieren könnten

  • Zuckersüße Rebellen
    ...

    Im Umgang mit Kindern benötigen wir kommunikative Fertigkeiten, die über die fachliche Expertise hinausgehen. Emotionale Intelligenz und soziale Kom ...

    Termine

    Mi, 30.09.2020 14:00 - 19:00

    Kinderzahnheilkunde: MIH ...

    ›Zähne wie Kreide‹ werden sie genannt – eine Herausforderung in der Kinderbehandlung, die es zu meistern gilt! Die Eltern haben von Anfang an s ...

    Termine

    Do, 08.10.2020 19:00 - 22:00

    Schwangerschaft und das kleine ...

    Eine aufregende Zeit beginnt. Die werdenden Eltern möchten das Beste für ihr Kind. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um mit der Mundhygiene zu beginn ...

    Termine

    Di, 27.10.2020 19:00 - 22:00

  • Magic Words:
    ...

    Power-Posen, neue Wörter, mehr Überzeugung – dauerhaft. Es sind ganz gewöhnliche Worte, doch sie haben eine große Wirkung. In diesem Seminar erf ...

    Termine

    Sa, 21.11.2020 10:00 - 16:00

Kursnummer

20517

Kurspunkte

9

Teilnahmegebühr

  • ZA
    320,00 EUR
  • ZFA
    320,00 EUR
  • Auszubildender
    160,00 EUR

Termine

ACHTUNG! Der Kurs wurde abgesagt.

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Prof. Dr.  Christian Splieth

Zahnarzt, Autor

mehr