Brandschutzhelfer

Pflicht-Zertif kats-Kurs: Kein Brandschutzhelfer –
keine Erstattung bei Brandschäden

Kursbeschreibung

Brandschutzhelfer
adobestock_73694469

Mindestens 5 % der Beschäftigten eines Unternehmens müssen zum Brandschutzhelfer ausgebildet sein. So schreiben es  § 10 Arbeitsschutzgesetzt + ASR A2.2 vor! Idealerweise sind Sie als Inhaber ebenfalls geschult, um bei einem Mitarbeiterwechsel oder Ausfall auf der sicheren Seite zu sein. Wir haben einen kompetenten Brandschutzausbilder gewonnen, der neben der fachlichen Schulung viel Spaß und eine kurzweilige Ausbildung verspricht. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz:

Ein Brand stellt immer eine ernste Gefährdung dar. Für diesen Notfall ist eine Schulung zur Sicherung der Praxis und der öffentlichen Sicherheit
Pflicht.

Die Ausbildung:

Mit dem Einsatz modernster Technik wie dem mobilen Feuerlöschtrainer
werden verschiedene Brandszenarien realistisch nachgestellt.

Sie lernen:

  • Die Grundzüge des Brandschutzes
  • Die Brandklassen
  • Wirkungsweise und Eignung von Löschmitteln
  • Gefahren durch Brände und Gefährdung durch Rauch und Atemgifte
  • Löschen von brennenden Personen
  • und vieles mehr

Wichtiger Hinweis:

Alle Teilnehmer kommen im praktischen Teil (ca. 45 Minuten) zum Löscheinsatz mit unterschiedlichen Löschern. Denken Sie bitte an angemessene, wetterfeste, warme Kleidung und festes Schuhwerk. Denn
der praktische Teil findet bei jeder Wetterlage statt. Bei Regen oder Schnee sorgen wir für einen kleinen Zeltunterstand (der Löscheinsatz findet im Freien statt). Am Ende erhalten Sie Ihr Zertifi kat zum Brandschutzhelfer.

Im praktischen Teil macht nicht nur unser Brandschutzmeister Feuer. Neben Grill und Glühwein übt jeder das Handhaben von mehreren Feuerlöschern. Unser Brandschutzmeister demonstriert Ihnen die Kraft von explodierenden Druckbehältern und vieles mehr.

Kurse die Sie auch interessieren könnten

  • Machen Sie das Beste aus sich! ...

    Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens. Stil unterstreicht die Persönlichkeit. Es gibt nicht nur den einen Stil. Sondern nur den ganz persönlichen ...

    Termine

    Mi, 07.10.2020 15:00 - 19:00

    Lachyoga - Mediation ...

    Lachyoga aktiviert unsere Lungen, unsere Herzen, unsere inneren Organe und unseren Vagusnerv. ...

    Termine

    Di, 03.11.2020 19:00 - 20:30

    Arbeitsschutz in 4 Teilen
    ...

    Regelmäßige Vorsorge ist die Voraussetzung für die Tätigkeit in der Zahnarztpraxis. ...

    Termine

    Fr, 13.11.2020 15:00 - 18:30

  • Aufbereiten von Medizinprodukt ...

    Zur Erinnerung: Das Thema Sterilgutassistentin ist für Zahnarztpraxen obsolet. Alle Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) haben mit ihrer Ausbildu ...

    Termine

    Fr, 27.11.2020 14:00 - 18:00

    BuS-Aktualisierungskurs ...

    Aktualisierungskurs für alle, die am BuS-Dienst teilnehmen – auch hier gilt der 5-Jahreszeitraum. Für Sicherheitsverantwortliche und Mitarbeiter. ...

    Termine

    Mi, 02.12.2020 14:00 - 19:00

Kursnummer

20219

Kurspunkte

6

Teilnahmegebühr

  • ZA
    149,00 EUR
  • ZFA
    149,00 EUR
  • Auszubildender
    74,50 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Jens Hohendorn

Selbstständig im Bereich Brandschutz, Arbeitssicherheit – und Gesundheitsschutz

mehr