Endo und was dann? Die postendodontische Versorgung!

Ein Update

Kursbeschreibung

Endo und was dann? Die postendodontische Versorgung!
Adobestock: 213183330

Durch den Erhalt der natürlichen Zahnhartsubstanz einerseits und
moderner Adhäsivtechniken andererseits können wir die Überlebensrate
von wurzelkanalbehandelten Zähnen deutlich steigern. Das zeigen
aktuelle Studien. Die Konzepte der postendodontischen Versorgung
von Zähnen haben sich in den letzten 15 Jahren gewandelt. Der Trend
geht weg von metallischen Wurzelkanalstiften und Aufbauten. Hin zu
adhäsiven Glasfaserstiften und Restaurationen. Oder gar zum Verzicht
von Stiftsystemen.

Prof. Dammaschke bespricht mit Ihnen die neuen, eher konservativen
Ansätze sowie Vor- und Nachteile. Er stellt verschiedene Materialien
und Techniken vor. Klinische Tipps für eine erfolgreiche postendodontische Versorgung runden das Programm ab.

 

Freuen Sie sich auf Fachwissen, vermittelt von Prof. Dr. Till Dammaschke.

Schlagwörter

Kursnummer

21500

Kurspunkte

4

Teilnahmegebühr

  • ZA
    184,00 EUR
  • ZFA
    184,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Prof. Dr. Till Dammaschke

Oberarzt, Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

mehr