Abrechnen von prophylaktischen Leistungen

Ein Workshop

Kursbeschreibung

Abrechnen von prophylaktischen Leistungen
adobestock_310454201

Die Patienten bilden den Wert einer Zahnarztpraxis. Ohne Patienten kein Geld. Dabei ist das Erfassen von Prophylaxeleistungen ein wichtiger Bestandteil. Viele Leistungen sind im BEMA-Katalog nicht enthalten.

Um eine korrekte Berechnung und Beratung durchzuführen, sind Grundkenntnisse nötig. Solveyg Hesse spricht über die Möglichkeiten der gesetzlichen und privaten Abrechnung von Prophylaxeleistungen. Und das mit praktischem Bezug.

Inhalte:

  • Aktuelle Früherkennungsuntersuchung
  • DMFT/ dmft
  • Individualprophylaxe IP1-IP5
  • GOZ-Positionen für die Individualprophylaxe
  • Auszüge aus Paragraphen der GOZ
  • Übersicht freie Vertragsgestaltung
  • Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen
  • Professionelle Zahnreinigung
  • PAR-Leistungen
  • viele wertvolle Zusatzinformationen

Abrechnen. Prophylaxe mit Praxisbezug.

Schlagwörter

Kursnummer

21073

Kurspunkte

6

Teilnahmegebühr

  • ZA
    218,00 EUR
  • ZFA
    218,00 EUR
  • Auszubildender
    109,00 EUR

Termine

ACHTUNG! Der Kurs wurde abgesagt.

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Solveyg Hesse

DH, Lehr-DH, Coach, Referentin, Fachkraft für Datenschutz, externe Datenschutzbeauftragte, Qualitätsmanagementbeauftragte

mehr