Ein Behandlungstag im Pflegeheim der Zukunft

durchdacht – wirtschaftlich – ergebnisorientiert

Kursbeschreibung

Ein Behandlungstag im Pflegeheim der Zukunft
fotolia_179618543

Mit dem Einzug in ein Pflegeheim stellen ältere Menschen oftmals ihre Zahnarztbesuche ein.

Zunehmende Einschränkungen der Mobilität, Krankheit oder Demenz können hierfür verantwortlich sein. Erst wenn Schmerzen oder Minderungen von Kaufunktionen auftreten, wird der Zahnarzt hinzugezogen.

Senioren weisen eine signifikant schlechtere Zahn- und Mundgesundheit auf als die übrigen Altersgruppen. Dieses ist ein Ergebnis der 5. Mundgesundheitsstudie.

Deswegen sollte zukünftig bei älteren Menschen der Fokus in der Vorsorge liegen. Deutschlandweit gibt es über 14.000 Altenheime. Davon hatte die Hälfte im letzten Jahr keinen Besuch vom Zahnarzt.

Inhalte:

  • Von Anfang an:
    - Akquise
    - Marketing
    - Dokumentation
    - Formulare, Vor- sowie Nachbereitung
  • Zahnärztliche Betreuung im Pflegeheim und in der Praxis für den Zahnarzt:
    - Behandlungskonzept
    - Mobile Behandlungen
  • Prophylaktische Betreuung im Pflegeheim und in der Praxis
    - Durchführen von PZR, PAR-Therapien
    - Risikobestimmung
    - Patientenfälle
  • Abrechnung

Nicole Graw vermittelt Ihnen theoretisches und praktisches Wissen, um pflegebedürftige Patienten optimal zu behandeln.

Kursnummer

21216

Kurspunkte

8

Teilnahmegebühr

  • ZA
    290,00 EUR
  • ZFA
    232,00 EUR
  • Auszubildender
    116,00 EUR

Termine

ACHTUNG! Der Kurs wurde abgesagt.

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Nicole Graw

Dentalhygienikerin, Lehr-DH, Autorin des IWW Verlags, Mitglied im Prüfungsausschuss, Tutorin der Swiss Dental Online Academy.

mehr