Ersterwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz

Röntgen nur mit >Schein<

Kursbeschreibung

Ersterwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz
Fotolia_11644726

Wer in der Zahnarztpraxis röntgt, muss ›den Schein haben‹.

Das betrifft:

  • Alle ZAHs / ZFAs, die noch keine Kenntnisse im Strahlenschutz haben
  • Alle ZAHs / ZFAs, die den Aktualisierungskurs verpasst haben
  • Auszubildende, die in Bremen / Bremerhaven zur Schule gehen:
    Liebe Auszubildende, Sie werden automatisch nach der Zwischenprüfung von der Zahnärztekammer Bremen eingeladen
  • Auszubildende, die Ihre Prüfung vorziehen wollen. Vorzieher müssen sich selbst rechtzeitig anmelden
  • MFAs, die in einer zahnärztlichen Praxis arbeiten, können die Kenntnisse im Strahlenschutz hier erwerben (Auszubildende zur MFA müssen bis zur erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung warten).

Liebe Auszubildende, bitte denken Sie daran: Nur mit den erforderlichen Kenntnissen im Strahlenschutz werden Sie zur Abschlussprüfung zugelassen!

Inhalte:

  • Röntgenphysik
  • Biologische Wirkungen der Röntgenstrahlen
  • Die wichtigsten Bestimmungen der Röntgenverordnung z. B. Aufzeichnungspflicht, Strahlenschutz, Qualitätskontroll-Aufnahmen
  • Dunkelkammerarbeit
  • Einstellübungen, z. B. intraorale Aufnahme -
    techniken, Halbwinkel - technik, Rechtwinkeltechnik, exzentrische Projektion.

Wichtig: der Schein muss alle 5 Jahre aktualisiert werden.

Kursnummer

21692

Teilnahmegebühr

  • ZFA
    144,00 EUR
  • Auszubildender
    144,00 EUR

Termine

Ort

Bremerhaven Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen Dependance in Bremerhaven im Hause Rübeling

Langener Landstr. 173
27580 Bremerhaven

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Ort

Bremerhaven Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen Dependance in Bremerhaven im Hause Rübeling

Langener Landstr. 173
27580 Bremerhaven

mehr

Verpflegung

Imbiss

mehr

Dozenten

Rubina Ordemann

Mediatorin, Projektmanagement-Ökonomin (VWA), Business-Coach (IHK), Trainerin, Social-Media-Managerin

mehr