Praxis international?

Schlüsselkompetenzen für den Umgang mit kultureller Vielfalt

Kursbeschreibung

Praxis international?
Adobestock: 316216305

Patienten, Kollegen, Auszubildende, Mitarbeiter, Vorgesetzte kommen aus aller Welt? Ihr Arbeitsumfeld wird immer internationaler? Sie wünschen sich in Ihrem beruflichen Alltag statt kultureller Missverständnisse und Konflikte eine produktive Zusammenarbeit?

Verhaltensformen und Wertvorstellungen sind nicht überall die gleichen. Doch was genau bedeutet das im Umgang mit Personen, die kulturell anders geprägt sind als wir? Was passiert beim Aufeinandertreffen von unterschiedlichen Rollenverständnissen? Gibt es eine unterschiedliche Sicht auf Krankheitsbilder?

Mögliche oder bereits existierende Hürden erkennen, angehen und
bearbeiten – das ist das Potenzial, um daraus konstruktiv Neues zu
schöpfen.

Interkulturelle Kompetenzen sind mehr als eine Nice-to-have-Qualifi
kation. Sie sind neben der fachlichen Qualifi kation der Schlüssel
zu einer gelungenen kollegialen Beziehung und vertrauensvoller
Patienten-Betreuung in kulturell komplexen Arbeitssituationen.

Inhalte:

  • Die eigene kulturelle Brille
  • Stereotypen & Vorurteile
  • Kultursensible Gesprächsführung
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Strategien zum Umgang mit kulturell unterschiedlichen Patienten und Kollegen
  • Handwerkszeug für den Umgang mit kritischen Situationen.

Bringen Sie gerne Ihre eigenen Beispiele aus dem Praxisalltag mit ein.

 

Interkulturelle Kompetenz – mehr als eine Nice-to-have-Qualifikation

Kursnummer

21217

Kurspunkte

8

Teilnahmegebühr

  • ZA
    306,00 EUR
  • ZFA
    244,00 EUR
  • Auszubildender
    122,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Kirstin Seebeck

Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen, Zusatz-Zertifizierung für interkulturelles Training im Gesundheitsbereich.

mehr