Grundlagen der
zahnärztlichen Prophylaxe

Der 1. Schritt

Kursbeschreibung

Grundlagen der
zahnärztlichen Prophylaxe
Fotolia_158038857

Die Fortbildungsmöglichkeiten in der Prophylaxe sind vielfältig. Mit diesem Kurs gehen Sie Ihren ersten ›Weiterbildungsschritt‹ in diesem Bereich.

Alle, die in die Prophylaxe einsteigen wollen, lernen bei Dr. Jan Peter Reineke und Sabine Drettmann die theoretischen Grundlagen der zahnärztlichen Prophylaxe kennen.

Inhalte:

  • Wie entsteht Karies und Parodontitis?
  • Wie wird Plaque dargestellt / sichtbar gemacht?
  • Welche Möglichkeiten der Darstellung (Indizes) von Parodontalerkrankungen gibt es?
  • Mechanische Plaqueentfernung:
    – Zahnbürsten und Hilfsmittel zur Interdentalpflege
    – Zahnbürsttechniken (Bass-Technik, Stillmann-Technik, Fones-Technik)
  • Ernährung: In welcher Form taucht Zucker auf, und was für eine Rolle spielt er in der Prophylaxe?
  • Chemische Plaqueentfernung:
    – Spüllösungen
  • Fluoridprophylaxe
  • Fissurenversiegelung
  • Psychologische Aspekte in der Individualprophylaxe.


Im zweiten Schritt lernen Sie bei Anja Werner Prophylaxeleistungen abzurechnen. Und Sie ›erfahren‹ Prophylaxe in praktischen Übungen. Weiter geht‘s dann mit Schritt drei bis acht.


ZFA-Auszubildende sind herzlich willkommen!

Kursnummer

22016

Teilnahmegebühr

  • ZA
    168,00 EUR
  • ZFA
    168,00 EUR
  • Auszubildender
    84,00 EUR

Termine

Ort

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte

Universitätsallee 25
28359 Bremen

mehr

Dozenten

Dr. Jan Peter Reineke

Zahnarzt, Mitglied der Fortbildungs-Kommission der ZÄK Bremen, Referent.

mehr

Angela Willer

Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Diplom-Oecotrophologin, Dozentin

mehr