Kurse

Alle Kurse auf einen Blick

Filteroptionen

Datum

bis

Praxiscoach

  • 90
Praxiscoach
Fotolia: AdobeStock

Kursnummer

18086

Termine

Fr, 24.08.2018 10:00 - 19:00
Sa, 25.08.2018 10:00 - 19:00
Fr, 21.09.2018 10:00 - 19:00
Sa, 22.09.2018 10:00 - 19:00
Fr, 12.10.2018 10:00 - 19:00
Sa, 13.10.2018 10:00 - 19:00
Fr, 16.11.2018 10:00 - 19:00
Sa, 17.11.2018 10:00 - 19:00
Fr, 07.12.2018 10:00 - 19:00
Sa, 08.12.2018 10:00 - 19:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

Erfolgreich und zielorientiert kommunizieren und beraten Zahnarztpraxen sind wie alle Unternehmen auf gesundes, motiviertes und leistungsstarkes Personal angewiesen. Externe Berater und Trainer werden immer häufiger hinzugezogen. Diese sollen Konflikte lösen und Teambuildingmaßnahmen begleiten. Deutlich nachhaltiger ist es, einen Großteil der Kompetenzen eines Coaches intern vorzuhalten und so Arbeits- und Teamprozesse präventiv zu gestalten.

VAKOG – das Zauberwort in der Kommunikation

  • 9
VAKOG – das Zauberwort in der Kommunikation
Fotolia_57049684_S_n_eri

Kursnummer

18053

Termine

Fr, 24.08.2018 13:00 - 20:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

Für eine gute Kommunikation heißt es, schnell auf eine ›Wellenlänge‹ zu kommen. Kommunizieren Sie sinnesspezifisch. Wer viel gustatorisch (mit dem Geschmack) unterwegs ist, freut sich über eine implantatgetragene ZE-Versorgung, da diesem Patient ein freier Gaumen vermutlich sehr wichtig sein wird. Erfahren Sie mehr....

Curriculum >Therapeutische patientenzentrierte Kommunikation und medizinische Hypnose<

  • 54
Curriculum >Therapeutische patientenzentrierte Kommunikation und medizinische Hypnose<
Fotolia: 57183764_M_© alphaspirit

Kursnummer

18206

Termine

Fr, 24.08.2018 14:00 - 20:00
Sa, 25.08.2018 10:00 - 17:00
Fr, 14.09.2018 14:00 - 20:00
Sa, 15.09.2018 10:00 - 17:00
Fr, 30.11.2018 14:00 - 20:00
Sa, 01.12.2018 10:00 - 17:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

Therapeutische Kommunikation nutzt den hypnotisch fokussierten Zustand der Krise oder Angst geschickt, um schnell und effektiv eine gute Beziehung herzustellen und zielorientiert Auftrag und Bedürfnisse des Patienten zu klären. Sind diese klar, f nden Sie leicht ein Behandlungskonzept, zu dem Behandler und Patient eindeutig Ja sagen. Zudem wird der Patient aktiv und erkennt selbst, was er für seine Gesundheit tun kann.

ZE II – für Profis

  • 8
ZE II – für Profis
Fotolia: 110198732_S_110198732_

Kursnummer

18010

Termine

Fr, 24.08.2018 14:00 - 20:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

Sind Sie in der Praxis für die Abrechnung zuständig? Sie kennen sich gut in der ZE- und HKP-Abrechnung aus? Sie haben Interesse an einem Workshop für ZE-Profi s? Dann sind Sie bei diesem Seminar genau richtig.

Trotz Ihrer jahrelangen Erfahrung in der ZE-Abrechnung kennen Sie sicherlich die Spezialfälle? Sind diese Fälle manchmal nicht gleich- oder andersartig, sondern eher ›abartig‹? Dann bringen Sie jetzt Ihr Wissen zur ›Inspektion‹ und fi nden Sie gemeinsam mit Regina Granz Lösungen.

Rot-weiße-Ästhetik

  • 9
Rot-weiße-Ästhetik
Fotolia_26667173_XS__Leonid__Anna_Dedukh

Kursnummer

18526

Termine

Sa, 25.08.2018 09:00 - 17:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

So perfektionieren Sie Ihre funktionell-ästhetischen Ergebnisse. Denn: ein detailliertes Konzept entscheidet über den Behandlungserfolg.

Die optimale PARO Vor-und Nachbehandlung

Die optimale PARO Vor-und Nachbehandlung
Fotolia: 120157021_M_ © Zerbor

Kursnummer

18023

Termine

Sa, 25.08.2018 09:30 - 16:30

Orte

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Dependance Buschhöhe

Ein Kurs für alle Prophylaxebehandler. Erfahren Sie den systematischen Ablauf und den Inhalt der Recallsitzungen. Schwerpunkt ist der Recall bei parodontal erkrankten Patienten unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Bremer Fachabend für Fachkräfte

  • 2
Bremer Fachabend für Fachkräfte
Fotolia: 137593644_L_Gizele

Kursnummer

1801

Termine

Di, 28.08.2018 20:00 - 22:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

Die Veränderung des eigenen Denkens und Handelns ist die Basis für eine nachhaltige Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.
Wenn Selbstcoaching zu einer Lebenseinstellung wird...

Prüfung bestanden!

Prüfung bestanden!
Fotolia: Azubi mit Buch_46042833_M

Kursnummer

18031

Termine

Mi, 29.08.2018 14:00 - 20:00

Orte

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Dependance Buschhöhe

Sie haben die Ausbildung gerade abgeschlossen und haben Lust auf mehr? Sie haben noch Fragen, die Sie in der ›alten‹ Praxis nicht mehr stellen mögen? Sie können Ihre Leistung noch nicht richtig einschätzen. Es steht ein Arbeitgeberwechsel an und Sie sind unsicher, was Sie können und dürfen? Jetzt fit machen für das Leben nach der Ausbildung.

Von der Kollegin zur Vorgesetzten

  • 16
Von der Kollegin zur Vorgesetzten
Fotolia: 168271212_S_contrastwerkstatt_

Kursnummer

18051

Termine

Fr, 31.08.2018 09:00 - 16:00
Sa, 01.09.2018 09:00 - 16:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

Wenn Sie von der Kollegen zur Führungskraft werden haben Sie eine Vielzahl von neuen Herausforderungen zu bewältigen. Mit diesen Sprung auf der Karriereleiter finden Sie sich in einer unbekannten Rolle wieder:
Sie stehen vor neuen herausfordernden Aufgaben, die andere Verhaltensweisen und Kompetenzen von Ihnen fordern.

Focus Kinderzahnheilkunde: Frühkindliche Karies und Kariestherapie bei Kleinkindern.

  • 8
Focus Kinderzahnheilkunde: Frühkindliche Karies und Kariestherapie bei Kleinkindern.
Fotolia_1972702_S_Brebca

Kursnummer

18515

Termine

Fr, 31.08.2018 14:00 - 20:00

Orte

Bremen
Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
im Haus der Zahnärzte

Frühkindliche Karies ist nach wie vor ein hochaktuelles Thema in Deutschland. Sie betrifft Kinder aus allen Bevölkerungsschichten mit Polarisierung bei niedriger Bildung und niedrigem sozialen Status.